il lombardia '23

il lombardia

der giro di lombardia wird seit 1905 ausgetragen und ist traditionell jährlich das letzte große eintagesrennen der saison. er zählt zu den fünf monumenten des radsports und ist damit einer der prestigeträchtigsten klassiker überhaupt.

ein guter grund sich auch mal wieder in die gegend um den comer see aufzumachen. wir unterteilen die offizielle strecke aus 2021 familiengerecht in drei teile und verfeinern sie mit zusätzlichen drei etappen. da die familie ja eh nicht mitkommt wird die gewonnene extrazeit zum chillen genutzt.

die anreise erfolgt mit dem night jet NJ233 19:23 ab wien hauptbahnhof. zug nimmt genau sechs räder mit - hoffentlich unsere. baldige planung ist nicht von nachteil.

ankunft milano porta garibaldi um 8:10.


am ersten tag geht es gleich über die muro di sormano. wer nicht will kann diese umfahren oder gleich ganz auslassen und direkt nach como fahren.

danach folgen wir in etwa der offiziellen strecke.

am dritten tag gibt es einen abstecher zum 1173 meter hohen passo agueglio.

die letzte etappe ist kurz gehalten. am nachmittag können wir schon milano unsicher machen, wo wir noch zwei tage bleiben. der night jet NJ235 fährt täglich um 21:10 ab milano porta garibaldi und ist am nächsten tag um 8:52 in wien.

gran sasso so schaut es dort aus

il percorso

samstag stage 1 milano - como 87.7km / 1490m 4:39 muro di sormano
sonntag stage 2 como - varenna 74.9km / 1060m 3:44 madonna del qhisallo
montag stage 3 varenna - roncola alta 83.6km / 2250m / BAK 5:14 passo agueglio (1163 m)
dienstag stage 4 roncola alta - serina 66.8km / 2000m 4:48 dosena (1070 m)
mittwoch stage 5 serina - bergamo 75.1km / 1620m 4:06 salita chignolo d'oneta
donnerstag stage 6 bergamo - milano 56.0km / 100m 2:07
il lombardia '23
date oct 6 - oct 15
from milano/como
to bergamo/milano
distance 444.1km
climbs 8520m
stages 6 in 6 days
bikes racing
luggage apidura
attendees max. 6
route